Ohne geht’s nicht.

Es gibt natürlich schon Nullenergiehäuser, die ganz ohne konventionelle Heizung auskommen. Standard ist das aber noch nicht. Unser Ziel ist es, nach Möglichkeit den Verbrauch von Heizmaterial zu reduzieren. Im Öl- und Gasheizungsbereich gibt es Neuerungen: Die Brennwerttechnik ist ausgereift und erzielt eine Energieausnutzung von mehr als 100 %! Ein neuer Heizkessel kann zu enormer Energieeinsparung führen. In Verbindung mit einer heizungsunterstützenden Solaranlage können leicht ein Drittel der gesamten Heizkosten eingespart werden!

Der Trend geht auch bei der Heizung zu erneuerbaren Energien: Es gibt genügend Abfall- und Durchforstungsholz, und moderne Holzheizkessel haben hervorragende Abgaswerte. Die Holzpelletsheizung z. B. ist eine ausgereifte vollautomatische Heizung. Das Brennmaterial muss nicht weit transportiert werden, der Nachschub ist sicher und große Preissprünge sind nicht zu erwarten. Häufig werden Stückholzheizungen in Kombination mit einer vollautomatischen Heizung installiert.

Holzheizung

Pelletsheizungen

… bieten höchsten Komfort. Der Komfort ist vergleichbar mit dem einer Ölheizung. Das heißt vollautomatischer Betrieb über die gesamte Heizsaison. Der Brennstoff wird per Tankwagen in den Lagerraum eingepumpt. Von dort wird er automatisch zugeführt, die Raum- und Brauchwasser-Temperatur per Computer geregelt. Die Anlage wird vollautomatisch gereinigt. Holzpelletsheizungen sind extrem energiesparend und umweltfreundlich. Die ausgereifte Verbrennungstechnik sorgt für niedrigste Emissionswerte. Und dass Holz der natürlichste, unbegrenzt nachwachsende Brennstoff der Welt ist, ist unbestritten.

Hackschnitzel

Zur Hackguterzeugung wird ausschließlich Restholz aus den heimischen Wäldern bzw. Sägeindustrie verwendet. Das Restholz wird bis zu einem Jahr luftig und sonnig außerhalb des Waldes gelagert. Im Herbst wird das Holz vollautomatisch zerkleinert und maschinell in den Lagerraum eingebracht.

Der Landwirt verwendet das Hackgut für seine eigene Wärmeerzeugung oder beliefert damit Firmen aus der Umgebung. Bei der Aufbereitung des Hackgutes hat sich mit modernen Hackmaschinen die Automatisierung voll durchgesetzt.

Holvergaserkessel

… dienen der umweltfreundlichen Energiegewinnung durch geschlossenen Kohlenstoffkreislauf: bei der Verbrennung wird genauso viel CO2 abgegeben, wie vorher von den Pflanzen aufgenommen wurde. Des Weiteren kommen Hackschnitzel, Holzpellets und Pflanzenöle zur Verbrennung in Betracht.

Wärmepumpe

Sie wollen mit gespeicherter Sonnenenergie umweltbewusst heizen und gleichzeitig sparen?

In immer mehr Gebäuden übernehmen Wärmepumpen ganzjährig die Heizung und die Warmwasserbereitung. Denn umweltfreundlichen Heizanlagen mit modernster Wärmepumpentechnik gehört die Zukunft. Wärmepumpen arbeiten mit konkurrenzlos günstigen Betriebskosten, da sie einen Großteil der benötigten Energie der Umwelt entziehen und als Antriebsenergie kein Öl- und Gas erforderlich ist.

Kaminofen mit Heizungsanschluss

Ein wasserführender Kaminofen oder Kachelofen mit Heizungsanschluss hilft in der Übergangszeit, Heizkosten zu sparen. Oft wird der Ofen nur abends angeschürt. Er heizt das Warmwasser auf und der Heizkessel kann ganz aus bleiben.

Infrarotheizung

Infrarot Heizsysteme geben nicht nur wohltuende Wärme ab, sie sind auch als Heizung optisch nicht zu identifizieren. Ob als Bildheizung, Spiegelheizung, als Heizsäule, als Heizkugel, als Glasheizung oder für die Bautrocknung oder in einer Rasterdecke, der Designvielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Keine andere Heizung bietet Ihnen diese Vielfalt.

Wir machen uns schon heute Gedanken über die Zukunft, denn eine Heizung die Wärmewellen abgibt, bietet aus ökonomischer Sicht enorme Vorteile. Redwell wartet nicht, bis alle Ressourcen verbraucht sind. In Verbindung mit regenerativ erzeugtem Strom bietet die Infrarotheizung heute und in Zukunft die denkbar beste Alternative.

Konventionelle Heizung

Gasbrennwertheizung

Gasbrennwertgeräte nutzen die Energie gleich zweimal aus:
Erdgas ist ein ausgezeichneter Energieträger mit hohem Heizwert. Und Erdgas verfügt über einen hohen Wasseranteil, der bei der Verbrennung freigesetzt wird und normalerweise mit dem Abgas entweicht. Der im Brennwertgerät integrierte Wärmetauscher zwingt die heißen Abgase zur Kondensation. Dabei entsteht Kondensationswärme (Brennwert), die ebenfalls dem Heizwasser zugeführt wird.

Öl-Brennwertheizkessel

Öl-Brennwert-Heizkessel haben einen hohen Wirkungsgrad bis 105%. Öl-Brennwert-Kessel sind mit einem Ölbrenner der modernsten Generation ausgerüstet. Die interne Rauchgaszirkulation und die hocheffiziente Kühlung durch den allseitig gekühlten Kesselkörper führen zu niedrigstem Schadstoffausstoß. Das anfallende Kondensat wird durch die integrierte Kondensat-Aufbereitung gereinigt und neutralisiert.

Fabrikate/Hersteller

Windhager, Weishaupt, Viessmann, Hargassner, KWB, Grimm, Guntamatic, Wallnöfer, Gerco, Calimax, RIKA, Dimplex, redwell